Reise blog von Travellerspoint

Togean Islands

Reif für die Insel

semi-overcast 30 °C
View RTW Reloaded 2011-2013 auf Tom Travel's Reise-Karte.

"Es kostet einiges an Anstrengung um auf die Togean Islands zu gelangen, allerdings kostet es noch mehr Überwindung hier wieder weg zu fahren." soweit das Zitat aus unserem Reiseführer. Einen abgelegeneren Ort wird man schwer finden. Na dann schaumermal.

Von ein paar Delfinen begleitet erreichen wir am nächsten Morgen nach 13 Stunden Überfahrt mit der Nachtfähre Wakai,

DSC_2454.jpg

die einzige größere Ansiedlung weit und breit und im Prinzip auch nur ein Dorf aus ein paar wackeligen Hütten.

large_DSCF3666.jpg

Das Boot vom Black Marlin Dive Resort wartet schon auf uns und wir werden nach Kadidiri gebracht.

DSCF3667.jpglarge_P1000422.jpglarge_P1000392.jpgP1000421.jpg

Eine winzige Felseninsel mit traumhaften Stränden und kristallklarem Wasser. Erinnert ein wenig an Süd-Thailand.

large_DSCF3660.jpg

Der Empfang ist ausgesprochen herzlich. Die Zimmer mit eigener Terrasse 10 Meter zum Wasser sind besser als erwartet.

P1000419.jpglarge_1DSC_0008.jpg

Drei Mahlzeiten täglich sind auch im Preis enthalten – was will man mehr. Wunderschöner Blick von der Gemeinschaftsterasse.

large_DSCF3669.jpg

Ein paar Einschränkungen muss man hier am Ende der Welt allerdings schon hinnehmen. Strom gibt es nur für 5 Stunden am Abend, fließend Wasser nur morgens und nachmittags für 2 Stunden. Telefon und Internet? Vergiss es! Krank werden sollte man hier auch nicht. Der nächste Arzt, das nächste Krankenhaus – besser nicht darüber nachdenken.

Tina, die deutsche Tauchlehrerin hier, hat Geburtstag und es gibt eine Geburtstagsparty mit einem Waschbottich voll Arrak-Bowle und Kuchen.

DSC_0090.jpg7DSC_0062.jpg
P1000439.jpg_SAM3220.jpg_SAM3219.jpg

Der Kuchen war lecker obwohl es eher aussieht als hätte der Blitz eingeschlagen.

Lagerfeuer am Strand.

DSC_0059.jpg2DSC_0108.jpg

Mit "Opi Control"

_SAM3706.jpg

Die Locals spielen Gitarre, singen tanzen und feiern kräftig mit. Es werden seltsame Tänze vorgeführt. Alle müssen mittanzen, Thomas hält das ganze fotografisch fest und kommt so drumherum.

P1000457.jpg

Das ist Ali der einen auf schwangere Tänzerin macht. Klar denkt ihr jetzt was soll der Quatsch, aber glaubt mir, wenn ihr es gesehen hättet, hättet ihr euch auch totgelacht.

DSC_0102.jpgDSC_0101.jpgDSC_0099.jpgP1000451.jpg

Südseefeeling á la Fidji kommt bei uns auf. Herrlich! So kann es weiter gehen. Wenn jetzt das Tauchen auch noch so gut ist wie erhofft dann wird es wirklich schwer einen Grund zu finden hier wieder weg zu gehen.

Eingestellt von Tom Travel 01:09 Archiviert in Indonesien

Versende diesen EintragFacebookStumbleUpon

Inhalt

Kommentare

Hi ihr 3,
wie siehts aus, habt ihr Platz fuer uns auf Bunaken? Wir wuerden kommen.
Lieben Gruss Sarah und Alex.

von Sarah & Alexandra

In Bunaken nicht aber in Bali. Dort ist viel mehr Platz und auch viel mehr los. Cu there

von Tom Travel

Alena, kannst du mir bitte die genauen Daten mailen, dann kommen wir. lg aleX.

von Sarah & Alex.

Comments on this blog entry are now closed to non-Travellerspoint members. You can still leave a comment if you are a member of Travellerspoint.

Login