Reise blog von Travellerspoint

Polonnaruwa --> Pasekudah --> Arugam Bay

endlich angekommen!

sunny 36 °C
View RTW Reloaded 2011-2013 auf T-A Travel's Reise-Karte.

Nur damit ihr es wisst, wir arbeiten selbst unter widrigsten Bedingungen. :-o Gestern war das Internet nur in Intervallen von 5 Sekunden verfügbar, dann kam wieder 5 Minuten gar nichts. Wir haben über 5 Stunden für einen fast fertigen Blogeintrag gebraucht bis der netzreif war.

Morgens ab zum nächsten Ziel, entlang an wunderschönen Reisterassen

0DSC_0176.jpg

Bad im Fluss. Keine Probleme mit Handtuchhaltern und Wasserhähnen.

DSC_0173.jpg

Unterwegs mit Tieren. Hier läuft uns eine nette aber schüchterne Schildkröte über den Weg

DSC_0252.jpgDSC_0251.jpg

Das Chamäleon wollte auch in unseren Blog

DSCF2741.jpg

Next Stop Pasekudah - noch'n Ostküstenstrand. Es hat gut über 35° - wir werfen durch's Autofenster einen Blick auf den Beach und fahren Zimmer zu suchen - Strand kann warten, eh zu heiß jetzt. Das bereits bestens bekannte Spiel beginnt. Erste Anlaufadresse - schmutzig und will 40 US$ - wir diskutieren gar nicht mehr lange und fahren einfach weiter. Hier selbe Situation wie in Trincomalee - wenig freie Betten. Ich kürze mal ab: Zimmer gefunden - Strand gesehen - Bilder von Sonnentuntergang

DSCF2760.jpgDSC_0263.jpg

Fazit: besser als Trinco aber auch hier gibt's kein Grund zu bleiben.

Jetzt muß es Arugam Bay, der letzte Badeort auf unserer Liste an der Ostküste, aber rausreißen. Schon als ich vor 25 Jahren das erste Mal hier war schwärmten mir die Einheimischen von diesem tollen Strand was vor. Ging halt nicht wegen Bürgerkrieg - jetzt aber ist es sicher und wir fahren hin. Telefonisch konnten wir nichts reservieren, war alles ausgebucht. Also sagen wir unserem Fahrer er soll an der Hauptstrasse warten und wir gehen das Stück an den Strand um von dort aus etwas Passendes zu finden. Gleich das Erste links gefällt uns sofort. Diese luftigen, wandlosen Konstruktionen gibt es günstig als Übernachtungsmöglichkeit zu haben.

DSC_0284.jpg

Nett, aber für uns und unsere High-Tech-Ausrüstung zu riskant. Es könnte ja doch mal ordentlich Regen kommen.
Daher wird diese Hütte unsere Heimat für die nächsten 5 Tage.

DSC_0283.jpg

So eine schöne Cabana direkt am Strand noch frei - die einzige. Was ein Glück! Zuvor war hier 2 Monate alles durchgehend ausgebucht.

DSC_0285.jpg

Unser Bad ist oben offen, so etwas kennen wir schon. Duschen bei Mondschein.

DSC_0282.jpgDSC_0280.jpg

Der Rest der Hütte ist überdacht und abschließbar.

Wir rufen Dinesh, unseren Fahrer. Ein letztes Mal hilft er mit unserem Gepäck, dann macht er sich auf den langen Heimweg. Fast 700km hat er uns nun heil hier hergebracht.

taxi.jpg

Ab jetzt sind wir wieder Fußgänger, aber wir haben auch endlich das Gefühl in Sri Lanka angekommen zu sein -
genau so haben wir uns das vorgestellt!

Eingestellt von T-A Travel 28.07.2011 11:34 Archiviert in Sri Lanka

Versende diesen EintragFacebookStumbleUponRedditDel.icio.usIloho

Inhalt

Kommentare

das geht ja schon wieder soo schnell alles jetzt seid ihr schon in srilanka!!
passt weiterhin gut auf euch auf!!
lg anja

28.07.2011 von anja

Hi Ihr beiden.

Was muss man den jetzt für so einen nette Hütte mit Mondscheindusche abdrücken?

Gruß

Roland

28.07.2011 von Roland

kostet 20€ pro Nacht. Nicht wirklich super-günstig für Asien, aber die Lage rechtfertigt den Preis.
Wir werden im nächsten Post dann Bilder vom Strand und der Bucht hochladen - Hammer!

29.07.2011 von T-A Travel

Danke für die Info.... naja für Asien teuer, aber trotzdem einmalig oder?

29.07.2011 von Roland

Comments on this blog entry are now closed to non-Travellerspoint members. You can still leave a comment if you are a member of Travellerspoint.

Enter your Travellerspoint login details below

( What's this? )

Wenn Sie noch nicht Mitglied sind von Travellerspoint, werden Sie Mitglied kostenlos.

Join Travellerspoint